• Kostenloser versand ab €25 nach DE
  • Schnelle lieferung
  • Einfach zurückzugeben

 

Build a better tomorrow!


Ein besseres Morgen bauen, das ist die Vision von BiOBUDDi. Das machen wir gerne zusammen mit unseren Kunden. Es ist entscheidend, dass kommerzielle Parteien Verantwortung übernehmen. Wir übernehmen diese Verantwortung, indem wir Produkte herstellen, aber wir wollen mehr tun. Unser Interesse ist nicht nur, Gewinn zu machen, sondern das Interesse ist viel größer. Aus diesem Grund unterstützt BiOBUDDi die Plant-for-the-Planet-Stiftung.

Was macht BiOBUDDi konkret?

• Wir unterstützen Plant-for-the-Planet beim Pflanzen von Bäumen an verschiedenen Orten weltweit.

• Ein Teil jeder verkauften BiOBUDDi-Box geht an unseren eigenen Plant-for-the-Planet-Fonds.

• Jedes Jahr am 18. März (Tree Party Day) widmen wir dem Fonds besondere Aufmerksamkeit.

• In Kürze werden wir nachverfolgen, welche Projekte wir unterstützen und wie viele Bäume wir auf unserer Website gepflanzt haben.

• BiOBUDDi hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von 3 Jahren 20.000 Bäume zu pflanzen. Wirst du uns helfen?

Warum understützt BiOBUDDi speziell die Plant-for-the-Planet Stiftung?

Für viele Erwachsene bedeutet die Zukunft die nächsten 20 oder 30 Jahre, für Kinder jedoch die nächsten 80 oder 90 Jahre. Ob dieses Meereshöhe Niveau um 1, 2 oder 3 Meter ansteigt, ist für viele ältere Menschen eine akademische Frage, für Kinder ist es von entscheidender Bedeutung. Die Schulinitiative Plant-for-the-Planet wurde 2007 als Ergebnis der Hausaufgaben zum Thema Klima ins Leben gerufen Wechsel durch den damals 9-jährigen Felix. . Während er Informationen sammelt, kommt er mit dem Kenianer Wangari Maathai in Kontakt, der in 30 Jahren 30 Millionen Bäume gepflanzt hat. Beim Schreiben seines Aufsatzes stellt Felix die Vision dar: In jedem Land können Kinder 1 Million Bäume pflanzen, 1 Baum bindet ungefähr 10 kg CO2 pro Jahr und etwa 3 Tonnen CO2 während seiner gesamten Lebensdauer. Gleichzeitig ist jeder Baum auch ein Symbol für Klimagerechtigkeit. Gemeinsam wollen wir Kindern zeigen, dass jeder etwas kann und dass wir als eine große Weltfamilie Probleme lösen können.

 

 

BiOBUDDi und die Stiftung

BiOBUDDi ist eine sehr niederländische Spielzeugmarke. Alle Produkte werden in den Niederlanden entwickelt und hergestellt. BiOBUDDi entstand aus dem Traum eines Vaters mit zwei jungen Töchtern. Alle BiOBUDDi-Produkte von BiOBUDDi werden CO2-neutral hergestellt. Das Pflanzen von Bäumen ist ein zusätzliches Mittel zusätzlich zu den Produktionen, um die CO2-Emissionen zu reduzieren. In der Stiftung sind die Kinder verantwortlich: Der Kinderrat entscheidet und die Erwachsenen unterstützen. Das ist etwas, das uns als Spielzeugmarke wirklich anspricht. Kinder sind auf der ganzen Welt aktiv und Kinder aus rund 70 Ländern nehmen bereits teil. BiOBUDDi wird dabei helfen, indem es Projekte unterstützt. Wenn Sie BiOBUDDi kaufen, pflanzen Sie indirekt einen Baum!

Als 1 Weltfamilie pflanzen wir Bäume für Klimagerechtigkeit

Es ist nicht fair, dass die Menschen, die am wenigsten Kohlendioxid ausstoßen, am stärksten vom Klimawandel betroffen sind. Ein Amerikaner stößt jedes Jahr 20 Tonnen CO2 in die Atmosphäre aus. Eine europäische 10 Tonnen, eine chinesische 1 Tonne und eine afrikanische weniger als eine halbe Tonne. Durchschnittlich 4 Tonnen pro Weltbürger. Um die Temperatur unter 2 Grad zu halten, dürfen wir Menschen bis 2050 nur 600 Milliarden Tonnen Kohlendioxid produzieren.


Folgendes ist also wirklich notwendig:

1. CO2-Emissionen müssen reduziert werden. 

2. Verteilen Sie die 600 Milliarden Tonnen gleichmäßig auf die Menschen auf der Welt. Das sind 1,5 Tonnen CO2 pro Person und Jahr.

3. Pflanzen Sie 1000 Milliarden Bäume, die ungefähr 25% des Kohlenstoffs der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen binden. Es gibt viel Platz.


Das sagen uns Kinder

„Wir Kinder pflanzen keine Bäume, weil wir Waldläufer werden wollen, sondern weil wir etwas für unsere Zukunft tun müssen“ - Melik, 11 Jahre alt

"Eine Mücke kann nichts gegen einen Dinosaurier tun, aber tausend Mücken können die Richtung des Dinosauriers ändern" - Jule, 13 Jahre alt

„Warum wollen Erwachsene CO2 in die Erde pumpen? Bäume speichern seit Millionen von Jahren CO2. Konzentrieren wir uns auf das Pflanzen von Bäumen. ”- Alina, 11 Jahre alt

„Wenn Kinder auf der ganzen Welt Bäume pflanzen, sind wir eine große Familie von Weltbürgern. Das macht uns stark “- Antonia, 12 Jahre alt

Wir hoffen, das inspiriert auch Sie. Lassen Sie uns gemeinsam ein besseres Morgen bauen!

 

Wir haben bereits viele Bäume gepflanzt.
Unser Ziel ist noch nicht erreicht, aber wir arbeiten hart daran, es zu erreichen.
Klicken Sie hier für eine Übersicht all unsere weltweit gepflanzten Bäume.
Unser eigener BiOBUDDi-Wald.

ZURÜCK NACH OBEN